~~ Wiederaufbau von PokemonundCo im Gange! ~~

#1

Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 27.09.2011 06:09
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte



So hier werde ich bald meine schöne Zelda Geschichte vom Master Quest des neuesten Zelda Games für den Nintendo 3DS vorstellen.
Was ich damit meine? Ich werde das Master Quest durchspielen und euch immer erzählen was ich gerade tue und was ich lieber lasse.
Dies könnt ihr als eine Art Komplettlösung nutzen oder einfach für euren Spaß.
ACHTUNG MIESE SPOILERGEFAHR

So jetzt sag ich mal nichts weiter dazu außer das ihr es am Besten kommentiert und schon geht es mit Kapitel 1 los:
___________________________________________________________________________________________________

1. Kapitel Das Erwachsen werden (genannt Pupertät):

So jetzt habe ich endlich dieses hässliche Wasservieh welches irgendwie was mit Biernade, ne Bionade oder? Verdammt ich habe den Namen vergessen. Egal es ist der 3. Endgegner im Spiel für welchen ich in der normalen Story ein Versuch und im MQ ganze 7 oder so gebraucht habe.

Naja das ist jetzt eher unwichtig. Eben gerade habe ich diesen komischen Saphir bekommen mit welchem ich jetzt endlich zu einem erwachsenen Mann reifen kann. Mit diesem Stein latsche ich jetzt mal zur Zelda im Schloss.
Als ich da war und die Zugbrücke hoch war dachte ich mir: "Ne das ist jetzt nicht euer Ernst!? Wie soll ich denn da jetzt reinkommen!" Aber zum Glück öffnete sich die Zugbrücke und die Zelda ritt heraus Ich wollte ihr gerade den Saphir zeigen, aber sie ritt natürlich gleich an mir vorbei... Es war nicht das einzige Pferd das aus dem Schloss gekommen ist, sondern dazu kam noch dieser Ganondorf und laberte mich dumm an. Dann schoss er warme Luft auf mich und haute feige ab.

Nun gut dann gehe ich mal weiter in Richtung Schloss, wieso? Naja ich wollte mal meine alte Freundin Din besuchen. Da ihr Häuschen hinter einem Stein ist, wird es nicht sehr schwierig sein sie zu finden. Ich latschte gleich geradeaus zu einem Stein welchen ich stur nach der alten Zelda Weisheit beseitigte (Zelda Weisheit: Alles was nicht weg geht --> Bombe drauf werfen!). Ich spielte das Wiegelied um sie einzuschläfern und ihr Geld mitnehmen zu können, aber es bewirkte das Gegenteil und sie wachte auf. Dann gab sie mir so ein hässlichen Feuerzauber mit welchem ich dann mal zur Zitadelle der Zeit gehe.

Dort angekommen stell ich mich vor das Altar und quatsche es an um herauszufinden was ich nochmal machen muss um die dumme Tür da vorne weg zu bekommen. Als ich da drauf "Ocarina" lese fällt mir ein das ich irgendwas vergessen habe... achso die Ocarina der Zeit die Zelda in den Fluss geschmissen hat um sie nicht mehr zu sehen. Ich rannte natürlich sofort dann und tauchte erstmal die falsche Seite von der Zugbrücke herunter weil im MQ ja alles spiegelverkehrt ist. Nach einer Weile hatte ich sie dann und ein Geist (gruselig) welcher aussah wie Zelda erzählte mir von einem Milchaufschäumer Lied, nein das ist der Text aus dem Frühstücksfernsehen... ich meine, verdammt das habe ich jetzt echt vergessen ich glaube... ah ja ich weiß wieder Hymne der Zeit.

Und dann ging ich ein weiteres Mal zum komischen Altar und freute mich das alles mit dem Lied funktionierte.
Ich latsche wie auch in der normalen Story zum Master-Schwert und zog es wie Artur aus dem Stein, dann sah ich schöne blaue Lichter und dann auf einmal alte Männer, Moment das ist doch dieser Weise des Lichts. Das musste er mir auch nochmal in einem stundenlangen Text verklickern um mir endlich die Goldmünze zu geben. Wieder schöne Lichter und schon stand ich als erwachsener Mann wieder in der Zitadelle der Zeit.

Ich erschrak mich, weil Shiek hinter mir stand und mir wie in der normalen Story iwas erzählen muss (ich drück ja eh nur A). Als sie fertig war rannte ich los zur Hylianischen Steppe...




zuletzt bearbeitet 27.09.2011 16:53 | nach oben

#2

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 27.09.2011 06:45
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte

2. Kapitel Fanghaken für nette Jungs:

Wie Shiek mir befohlen hat hat gehe ich natürlich nach Kakariko um das tolle, geheime, einfach großartige Item zu bekommen (ja ich weiß was Shiek gesagt hat). Dort angekommen latsche ich auf de Friedhof und verschiebe ganz genau das erste Grab welches Rechts zu finden ist. Rein ins Loch und schon sehe ich weider Gespenster, aber dieses Mal echte glaube ich. Das Vieh möchte unbedingt mit mir um die Wette rennen und ich stime automatisch ein (war ja klar ). Das Rennen beginnt und er fliegt oder schwebt los und ich hinterher, jeden Meter spuckt er dazu noch Flammen aus in welche man nicht rennen sollte. Also rein da, das dachte ich als ich in eine rein gerannt bin und ich ihn wieder eingeholt habe. Ich mache ihm mit meiner 100m Sprintstärke fertig und erhalte den Fanghaken!
Mit der Hymne der Zeit bin ich mit einem Herzteil auch wieder draußen (weiteres in einer echte Komplettlösung).




nach oben

#3

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 27.09.2011 06:49
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte

3. Kapitel Epona komm zu mir:

Ich habe ja (wie ihr euch denken solltet) in der Vergangenheit Eponas Lied zugelegt und deswegen gehe ich mal zur Lon-Lon Farm um mir Epona unter den Nagel zu reißen. Ich spiele das Lied und quatsche den Typ an mit welchem ich darauf ein Pferderennen machen, erste Runde gewinne ich und zweite er. Aus diesem Grund gebe ich auf und das wars mit Epona...




zuletzt bearbeitet 27.09.2011 06:50 | nach oben

#4

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 27.09.2011 07:16
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte

4. Kapitel Der Weg durch die Verlorenen Wälder:

Nun gut genug von dem vor Zeugs und ich gehe jetzt mal zum ersten Tempel, der Waldtempel. Durch die hässliche Stadt und über die Hylianische Steppe mit unnützen Kommentaren von der Fee Navi. Rolle rolle rolle roll mein Ball, rolle rolle roll mein Link! Na toll ich finde den Eingang zu Kokiri nicht... Endlich nach einer viertel Stunde geschafft und schnell zu den Verlorenen Wäldern.

Dann renn ich mal meinen Gedächtnis nach in die falsche Richtung da es ja spiegelverkehrt ist. Vor dem kleinen Wicht muss ich schnell mal Salias Lied spielen um weiter zu kommen. Und weider beim Anfang :( Und nochmal (weiso muss das bloß spiegelverkehrt sein). Und endlich geschafft! Jetzt töte ich schnell mal die Typen die durch die Gänge latschen, aber was sind das für welche im MQ? Mal sehen, rein da! Es sind die selben wie im normalem Spiel, also Fanghaken rauf und durchrennen. Im letzten Gang ist auch wieder das gleiche Vieh an welchem man ganz einfach vorbei kommen kann. Und ich bin da, auf in den schönen Tempel nachdem Shiek mir ihr, nein ich meine sein) Lied beigebracht hat.




zuletzt bearbeitet 27.09.2011 17:54 | nach oben

#5

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 27.09.2011 07:33
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte

5. Kapitel Der Anfang im Waldtempel:

Einmal bitte Fanghaken auf Baum und schon bist du im Tempel! Zum Anfang muss man wie bekannt auf die Bäume auf welchen jetzt Leider keine tollen Büchsen mehr rumstehen. Also rauf da und stell dich auf den Schalter. Auf der Kletterwand nach oben sind aber leider ein paar Spinnenviecher welche du nicht alle abmetzeln kannst. Also nehmen wir den rechten Kletterweg, der Rechts. Von oben kannst du dich an den Spinnen rechen und endlich zu den Schalter kommen. Aber aufpassen zwischen den Bäumen hängt ne Spinne rum die mich natürlich erwischt hat :( Ich habe die Spinne getötet und bin runtergefallen.. Nochmal das Spielchen. Geschafft und... wieder auf die andere Seite... Haha diesmal habe ich es geschafft ;) Und den ersten kleinen Schlüssel erhalten! Und nun ab in den Tempel...

...Und drin. 1, 2 und 3 Spinnen in drei Sekunden getötet =) Schlüssel + Tür = b in den Tempel (jetzt aber richtig). Man sieht mal weider den Lift und die vier Gespenster die das schöne Feuer klauen. Wir müssen es wieder besorgen um zum Endboss zu kommen! Ich geh mal gleich nach Rechts durch die tür und freue mich über... zwei zuhe Türen mit wahrscheinlich einem witzigen Gegner. Dann weiter und nach Rechts um die Goldene Skultar zu bekommen. Dann statt nach Rechts gerade aus, Leiter hoch, Leiter hoch, Rechts, Rechts und man findet wieder die verschiebbaren Steine die den richtigen Weg entlang geschoben werden müssen! Dann verschieb ich mal die Steine... und ... rechts, links... und ich schaffs nicht, aber weil ich alles ohne Komplettlösung mache versuche ich es weiter und ihr könnt es schön alleine machen ;)




zuletzt bearbeitet 28.09.2011 14:46 | nach oben

#6

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 27.09.2011 08:51
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte

6. Kapitel Die vier Flammen:

[So das Steinrätsel ist total einfach, desewgen habe ich es einfach so gemacht und bin noch ein Stückchen weiter. Um auch dahin zu kommen wo ich bin müsst ihr nicht nur das Steinrätsel schaffen, sondern euch auch noch zwei Schlüssel besorgen mit welchen ihr (man sehe und staune) zwei Türen öffnen könnt. Außerdem solltet ihr euch den Master-Schlüssel in der Zwischenzeit geholt haben.]

Dann habe ich immer der Nase nach Gegner gekillt und hoffte das ich weitere Schlüssel bekomme und zum Schluss den Feenbogen. Mit bin ich durch so welche Gänge mit Bildern von Geistern gelaufen, dort schoss ich immer auf das Bild in dem der Geist war bis er heraus kam und sich mit mir prügeln wollte. Ich schlug ein paar mal auf ihn ein und er war Geschichte, das gleiche tat ich in dem darauffolgenden Flur und hatte ganz schnell die ersten beiden Flammen.

Dann bin ich wieder der Nase nach zum nächsten Spielchen mit einem Geist, der wollte unbedingt das ich ein Bild von ihm zusammen puzzle und das ich ihn danach verhaue, die nächste Flamme ist mein^^.
Der Letzte ist noch viel einfacher, ich musste einfach in den Startraum mit dem Fahrstuhl und schon war der da und verdoppelte sich. Einer dreht sich dabei immer und den musste ich mit den Pfeil angreifen und das wars!

Alle Flammen sind da und los geht es den Fahrstuhl runter!




zuletzt bearbeitet 27.09.2011 18:03 | nach oben

#7

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 27.09.2011 17:01
von Keksi | 771 Beiträge | 65 Punkte

Das ist doch eher ne Komplett löxxungy ;;D


Schwarz wie die Nacht


nach oben

#8

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 27.09.2011 17:12
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte

Lern erstmal "lösung" zu schreiben und dann les dir den ersten Beitrag durch... Dann verstehst du es




nach oben

#9

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 27.09.2011 17:44
von darkditto | 326 Beiträge | 19 Punkte

geile sache das könnte ich mit meinergeschicht (storry auch machen XD)



nach oben

#10

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 27.09.2011 18:04
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte

7. Kapitel Das Geistervieh von Ganon:

So da bin ich endlich unten und wundere mich NICHT das es kein Weg gibt, denn ich weiß ja das man die komischen Teile an der Wand bewegen kann und das mach ich auch so lange bis ich weiterkomme! Aber dazu muss ich in dem Raum mit einer Spinne eine Ires abschießen damit sich der Weg frei macht und ich endlich den Endboss töten kann.

Im Finalen Raum angekommen finde ich erstmal.... Anspannung ... nichts. Naja dann wieder umkehren, doch dann zeigt sich das Vieh welches aussieht wie Ganondorf und fordert uns heraus. Erstmal warten bis er aus dem Bild kommt und dann Pfeil rauf! Das habe ich ein paar mal gemacht bis er sein Pferd losgeworden ist. Danach einfach seine Blitzbälle angreifen, das ist aber nicht so einfach im MQ wegen dem doppelten Schaden und deswegen bin ich schon zweimal abgekratzt und versuche es bald nochmal.

Ich kam sah und Sieg beim 4. Versuch und erhielt auch gleich von Salia den Grüntaler. Und man glaubt es kaum, aber ich habe das Vieh ohne ein einziges Leben zu verlieren besiegt indem ich einfach die Taktik genutzt habe. Nach dem ganzen kam ich mit meinem neuen Herzcontainer zu dem Deku-Baum welcher ein neuen Spross hat und mich nicht sonderlich mag =o Naja genug gequatscht und jetzt auf zum Feuertempel!




zuletzt bearbeitet 28.09.2011 08:52 | nach oben

#11

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 28.09.2011 09:00
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte

8. Kapitel Epona Return und die Kantate des Lichts:

So nun will ich nochmal versuchen Epona als Pferd zu bekommen und deswegen geh ich erstmal zur Lon-Lon-Farm. Dort angekommen fordere ich den Typ nochmal zu einem Pferderennen heraus und diesmal gewinne ich sogar! Nun gut ich habe es geschafft und reite mit Epona schnur stracks in Richtung Hyrule.

Jetzt bin ich da und gehe zur Zitadelle der Zeit, um Shiek von meinem Grüntaler zu erzählen. Aber Shiek erzählt mir lieber irgendwas blödes und bringt mir die Kantate des Lichts bei, mit welcher ich immer wieder hier her kommen kann.

Aber jetzt geht es wirklich zum Feuertempel!




nach oben

#12

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 28.09.2011 09:00
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte

9. Kapitel Die Suche nach dem Feuertempel:

Ich latsche und latsche den Todesberg hoch um endlich zu diesen verflixten Feuertempel zu kommen, aber da kommen ja Steine O.O! Ahhhh....!!!! Bloss weg hier, oder mach ich es anders? Ja nach der alten Zelda Devise Bombe drauf! und los, mist daneben und eine Wand getroffen die in sich zusammenbricht. Da ist ja was drin. Dann schieß ich mal rein und schon habe ich eine Goldene Skullta erledigt und habe mich ein weiteres mal von dem gold leuchtenden runden Ding bezaubern lassen.
Naja weiter gehts immer den Berg hoch zu den Goronnen... Da bin ich dann endlich im Häuschen der Goronen angekommen und dann finde ich nur so ein Typ der nachdem ich ihn mit ner Bombe bewerfe sagt das er Link heißt (), dass lass ich nicht lange auf mich sitzen und versuch ihn nach seinem Gelaber (welches außerdem ein Türchen geöffnet hat) ihn nieder zu schlagen.... er war aber auf einmal weg...
Weiter gehts zu dem Türchen aber.... aber.... wieso muss es ganz unten sein.... ich kann doch nur so schlecht abrollen.... also los und ich war ohne ich mich versah ein Herz los und stand vor der Tür. Dann lief ich rein um zu überprüfen was da für ne Party abgeht, aber niemand war da und ich hatte so viel Wut das ich sie an der Einrichtung ausgelassen habe!!! Ich versuchte nicht nur die Wände einzuschlagen sondern verschob noch so ne Statue. Und ab durch die Luke! (die luke hinter der Statue natürlich).


Und ich stehe man glaubt es kaum... in einem Vulkan... Navi hat dazu nur zu sagen das es hier ein wenig heiß ist (ich nicht weil ich von diesem möchtegern Link ja eine tolle rote Goronen-Rüstung bekommen habe, nur unter uns es ist eigentlich nur ein T-Shirt in rot). Da lauf ich ein bisschen rum und schon steht Shiek vor mir und bringt mir ein hässliches Lied namens "Bolero der Flammen" bei. Dann verschwindet si... pardon er und ich stehe alleine (mit Navi) vor dem Feuertempel..... na toll




zuletzt bearbeitet 30.09.2011 15:29 | nach oben

#13

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 28.09.2011 18:54
von Keksi | 771 Beiträge | 65 Punkte

des soll ne m ischung aus lösung und deoxxy sein


Schwarz wie die Nacht


nach oben

#14

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 28.09.2011 18:55
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte

Jop =)




nach oben

#15

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 29.09.2011 18:29
von Keksi | 771 Beiträge | 65 Punkte

Mach weiter


Schwarz wie die Nacht


nach oben

#16

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 29.09.2011 19:00
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte

Zitat von Keksi
Mach weiter



Getan :)




nach oben

#17

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 30.09.2011 15:25
von final | 672 Beiträge | 90 Punkte

Weiter machen!!!!!!!!!!!!!!!!!


Heheeeeeeeee!
nach oben

#18

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 30.09.2011 15:27
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte

Ihr lest euch doch eh nicht alles durch, oder?




nach oben

#19

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 30.09.2011 15:31
von final | 672 Beiträge | 90 Punkte

Ich schon!
Ab Teil 8 jedenfalls!


Heheeeeeeeee!
nach oben

#20

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 30.09.2011 15:32
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte

Zitat von final
Ich schon!
Ab Teil 8 jedenfalls!


Du musst wenigstens noch den ersten lesen, dann mach ich weiter ;)




nach oben

#21

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 30.09.2011 15:34
von final | 672 Beiträge | 90 Punkte

Habich schon lange!
Dass war das mit der Birnade!


Heheeeeeeeee!
nach oben

#22

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 30.09.2011 15:46
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte

10.Kapitel Das Feuer des Feuertempels:

So jetzt bin ich im Feuertempel und was sehe ich? Eine Leiter ohne Ende oder was soll das darstellen!? Nun gut dann sag ich mal nur hop! uuuuuund... voll auf die Fresse! Wie immer ein Leben verloren und weiter gehts. Im nächsten Raum sehe ich erstmal nichts besonderes, als ich eine Treppe hochlaufen wollte kommen da auf einmal Flammen aus den Stufen O.O das kann nicht normal sein. Ich wundere mich erstmal schön weil ich nirgendwo ein Rätsel sehe.... das passt so überhaupt nicht zu Zelda-Spielen, aber ich weiß schon wie ich weiter komme. Ich klettere einfach mal an den Pfeilern neben der Treppe hoch und schon bin ich vorbei.

Jetzt sehe ich mich um und finde links von mir eine Tür die von einer Statue bewacht wird und rechts von mir eine Tür mit Gitter.... heißt Rätsel! Dann suche ich mal und finde gleich ein paar Fackeln welche natürlich aus sind = Feuer drauf mit Din`s Feuerzauber von vorgestern und es brennt. Aber es tut sich nichts deswegen fackel ich die die dummen Gesichter hinter mir auch ab (oder versuche es) und tada, ich habe ein Rätsel gelöst und die Tür ist nicht mehr verrigelt also schnell rein.

Dort finde ich gleich mal Papa Goron und der erzählt mir irgendwelche Märchen mit Feuerdrachen und seiner Super-Power-Kraft und meint das er jetzt durch die Tür mit dem Master-Schlüssel Schloss geht (wie er das geschafft hat und wieso er die Tür wieder abgeschlossen hat ist mir immer noch ein Rätsel). Jetzt ist er weg und ich gucke in dem Raum herum. Finden tu ich nur eine verschlossene Tür, Kisten und wie es das Schicksal so will Fackeln welche aus sind.




zuletzt bearbeitet 25.10.2011 16:04 | nach oben

#23

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 30.09.2011 15:51
von final | 672 Beiträge | 90 Punkte

Die Hauptperson ist Zelda, aber du spielst Link!


Heheeeeeeeee!
nach oben

#24

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 30.09.2011 15:54
von Deoxxy | 964 Beiträge | 61 Punkte

Zitat von final
Die Hauptperson ist Zelda, aber du spielst Link!


Na achne als ob ich das nicht weiß.




nach oben

#25

RE: Ocarina of Time 3d: Master Quest [Meine Geschichte]

in The Legend of Zelda 30.09.2011 16:02
von final | 672 Beiträge | 90 Punkte

O da steht passt nicht zu Zelda ,,Spielen".
Hab gelesen passt nicht zu Zelda.
Tut mir leid!


Heheeeeeeeee!
nach oben

Pokemon des Monats
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 400 Themen und 4888 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 59 Benutzer (15.10.2018 10:07).

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor